Griffe, Hebel – Modul 4

550,00

Modul 4 – Griffe, Hebel und Würfe

Griffe, Hebel und Würfe bieten Dir auch stärkeren oder größeren Gegner gegenüber einen entscheidenden Vorteil. Unter Anwendung von Anatomie und Physik, lernst Du hier mit einfachen Techniken einen Gegner beliebiger Größe und Stärke zu Fall zu bringen, zu fixieren und / oder Dich außer Gefahr zu begeben. Entscheidend bei jeder Abwehr eines Angriffs ist die Geschwindigkeit, das Überraschungsmoment und Deine Entschlossenheit. Fehlt einer dieser drei Faktoren, ist der Ausgang der Gefahrensituation ungewiss und im besten Fall eine 50-zu-50 Chance. 

Für weitere Informationen, sende gerne eine Nachricht.

Beschreibung

Griffe, Hebel – Modul 4

“Wer Die Anatomie seines Gegner versteht, hat gewonnen”

Griffe, Hebel und Würfe dominieren das Modul 4 der Strategischen Selbstverteidigung. https://dan-stein.com/programs/modul-4/. Dieser zweitägige Workshop umfasst ca. 13 Stunden und ist das Aufbaumodul zu Modul 3, welches die Voraussetzung für dieses Modul ist. Das erforderliche Mindestalter der Teilnehmer ist 18 Jahre.

Griffe, Hebel und Würfe bieten Dir auch stärkeren oder größeren Gegner gegenüber einen entscheidenden Vorteil. Unter Anwendung von Anatomie und Physik, lernst Du hier mit einfachen Techniken einen Gegner beliebiger Größe und Stärke zu Fall zu bringen, zu fixieren und / oder Dich außer Gefahr zu begeben. Entscheidend bei jeder Abwehr eines Angriffs ist die Geschwindigkeit, das Überraschungsmoment und Deine Entschlossenheit. Fehlt einer dieser drei Faktoren, ist der Ausgang der Gefahrensituation ungewiss und im besten Fall eine 50-zu-50 Chance. 

In diesem Modul werden auch mit unter die Basics der Fallschule vermittelt, um selbst im Fall eines Sturzes verletzungsfrei zu bleiben. Selbst wenn der Grundsatz gilt, Bodenkämpfe zu vermeiden, lassen sich diese nicht  immer verhindern. Mit den entsprechenden Techniken bei Griffen, Hebeln und Würfen, lassen sich Bodenkämpfe wahlweise souverän umgehen oder abkürzen. Die Sicherheit im Bodenkampf ist wie ein Airbag. Besser haben, als brauchen!

Die Unterteilung in Tag 1 „Lerntag“ und Tag 2 „Drilltag“ mit Stresstest bleibt auch in diesem Modul erhalten.

Der vierteilige Theoriepart ist, wie auch in den vorangegangenen Modulen, ein essentielles Element der Auflockerung und Information.